Mädchen hält ein Stück Melone vor ihrem GesichtMelonenschneider sind, wie es der Name schon verrät, für das Schneiden von Melonen gedacht. Vor allem im Sommer ist es sehr wichtig, immer viel zu trinken; und es gibt kaum eine bessere und leckerere Möglichkeit, viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen, als Wassermelonen zu essen.

Diese Früchte stecken nämlich voller Wasser und sind somit eine absolut standfeste Möglichkeit für die Hydration im Sommer. Doch nicht nur dafür sind sie gut – sie schmecken zu jeder Jahreszeit fantastisch. Es ist allerdings nicht wirklich einfach, sie zu schneiden und zu zerteilen.

Hier in unserer Vergleichstabelle können Sie die besten Melonenschneider direkt vergleichen und schnell und einfach eine Kaufentscheidung treffen.

Top Produkt
ZaH Melonenschneider, multifunktional, handlich, rund, Wassermelonenschneider, Obstschneider, Küchenwerkzeuge
Preis Leistung
Westmark Melonenschneider und -servierzange, hakenförmige Schneidklinge, Klingenlänge: 11 cm, Rostfreier Edelstahl/Kunststoff, Hook, Schwarz/Silber, 51582260
Westmark Melonenteiler, mit Klingenschutz, 29,7 x 21,5 x 3,6 cm, Rostfreier Edelstahl/Kunststoff, Jumbo, Weiß/Orange/Silber, 51602270
Agoer Wassermelonen Schneider, 7 stücke Mehrzweck Melonen Ausstecher Obstmesser Gabel 430 Edelstahl Schwarzer Griff Melonen zange Obst Schnitzen Set
Ksruee Wassermelonen Schneider Watermelon Slicer, Watermelon Schneide 420 Edelstahl Obst Schneiden Slicer More Simply Get 12 Perfect Slices Küche Praktische Werkzeuge
Marke
ZaH
Westmark
Westmark
Agoer
Ksruee
Produktabmessung
33 x 24,9 x 11,4
23,5 x 3,8 x 6,8 cm
29,7 x 21,5 x 3,6 cm
24 x 2,5 cm
40 x 27,4 x 5 cm
Gewicht
ca. 50 Gramm
118 Gramm
450 Gramm
250 Gramm
ca. 800 Gramm
Spülmaschinengeeignet
Material
Kunststoff, Edelstahl
Edelstahl
Edelstahl, Kunststoff
Edelstahl
Edelstahl, Gummi
Top Produkt
ZaH Melonenschneider, multifunktional, handlich, rund, Wassermelonenschneider, Obstschneider, Küchenwerkzeuge
Marke
ZaH
Produktabmessung
33 x 24,9 x 11,4
Gewicht
ca. 50 Gramm
Spülmaschinengeeignet
Material
Kunststoff, Edelstahl
Preis Leistung
Westmark Melonenschneider und -servierzange, hakenförmige Schneidklinge, Klingenlänge: 11 cm, Rostfreier Edelstahl/Kunststoff, Hook, Schwarz/Silber, 51582260
Marke
Westmark
Produktabmessung
23,5 x 3,8 x 6,8 cm
Gewicht
118 Gramm
Spülmaschinengeeignet
Material
Edelstahl
Westmark Melonenteiler, mit Klingenschutz, 29,7 x 21,5 x 3,6 cm, Rostfreier Edelstahl/Kunststoff, Jumbo, Weiß/Orange/Silber, 51602270
Marke
Westmark
Produktabmessung
29,7 x 21,5 x 3,6 cm
Gewicht
450 Gramm
Spülmaschinengeeignet
Material
Edelstahl, Kunststoff
Agoer Wassermelonen Schneider, 7 stücke Mehrzweck Melonen Ausstecher Obstmesser Gabel 430 Edelstahl Schwarzer Griff Melonen zange Obst Schnitzen Set
Marke
Agoer
Produktabmessung
24 x 2,5 cm
Gewicht
250 Gramm
Spülmaschinengeeignet
Material
Edelstahl
Ksruee Wassermelonen Schneider Watermelon Slicer, Watermelon Schneide 420 Edelstahl Obst Schneiden Slicer More Simply Get 12 Perfect Slices Küche Praktische Werkzeuge
Marke
Ksruee
Produktabmessung
40 x 27,4 x 5 cm
Gewicht
ca. 800 Gramm
Spülmaschinengeeignet
Material
Edelstahl, Gummi

Top 5 Melonenschneider im Test – welcher ist zu empfehlen?

Melonen sind gesund und stammen ursprünglich aus subtropischen Gebieten, wo sie schon früh kultiviert wurden. Erst seit einigen Jahrzehnten ist es möglich regelmäßig in Deutschland Melonen zu kaufen. Es gibt verschiedene Sorten von Melonen. Sie haben alle ihren eigentümlichen Geschmack. Die Schale der Melone zu durchdringen und an das kostbare, nämlich vitaminreiche, Fruchtfleisch zu gelangen ist recht schwer. Denn die Schale ist recht fest um das Fruchtfleisch geschwungen. Man benötigt zum Zerkleinern der Melone schon ein scharfes Messer und vor allem Geschick und keine Angst die Schale durchzuschneiden. Besser funktioniert das Schneiden einer Melone mit einem Melonenschneider.

Es gibt verschiedene Bauarten des Melonenschneiders und entsprechend auch viele Hersteller, die ganz unterschiedliche Produkte auf den Markt gebracht haben. In unserem Test haben wir fünf dieser Melonenschneider herausgesucht und in ein Ranking gebracht. Diese möchten wir nun hier kurz vorstellen:

Platz 1: HKBTCH Wassermelonen Schneider

HKBTCH Wassermelonen SchneiderDer HKBTCH Wassermelonen Schneider ist eine Art von Messer, das aber über gleich zwei Klingen verfügt, die in einem Abstand zueinander angebracht sind. Von der Optik her ähnelt die Form der Messer einer Sichel. Die verschiedenen Einkerbungen in den beiden Klingen sorgen dafür, dass eine Wassermelone sehr gut und sauber in schöne Stücke geschnitten werden kann. Der Melonenschneider verfügt auch gleich über Zangenfunktion.

Angesetzt wird das Messer am Melonenrand und danach wird durch gleichmäßiges Durchziehen durch das Fruchtfleisch die Teilung der Melone in Stücke vollzogen. Der HKBTCH Wassermelonen Schneider trennt damit also nicht die Schale vom Fruchtfleisch ab, sondern schneidet die Melone nur in Stücke. Wenn das Messer umgedreht wird, dann entsteht die Zangenfunktion und die gerade herausgeschnittenen Scheiben können entnommen werden mit der Zange. Fruchtfleisch geht beim Schneiden mit diesem Küchenhelfer nicht verloren.

Sicher verwenden lässt sich der HKBTCH Melonenschneider aus dem Grund, weil der Griff ergonomisch geformt ist und die Finger auf diese Weise mit den scharfen Messern bzw. Klingen nicht in Kontakt kommen bzw. nicht mal in deren Nähe. Der Griff selbst besitzt keine scharfen Kanten, sodass die Verletzungsgefahr bei der Verwendung des HKBTCH Wassermelonen Schneider äußerst gering ist. Zerteilen lassen sich mit diesem Küchenhelfer neben Wassermelonen auch noch andere Melonensorten sowie Maracujas, Avocados, aber auch Drachenfrüchten und Papayas.

Gearbeitet werden kann mit dem Melonenschneider sehr sauber. Es geht nur minimal Fruchtsaft verloren beim Schneiden der Melone. Die Reinigung von diesem Messer ist einfach: Einfach komplett in die Spülmaschine geben. Der Melonenschneider verfügt dabei über eine Größe von 24,8×7,6×4,2 Zentimeter und hat ein Gewicht von 140 Gramm.

Diesen Melonenschneider günstig kaufen


Platz 2: Newdora Wassermelonen Schneider

Newdora Wassermelonen SchneiderDer Newdora Melonenschneider kommt sehr farbenfroh in die Küche. Während die beiden Klingen aus 18/10 Edelstahl sind und über verschiedene Einkerbungen verfügen und nicht weit voneinander auseinanderliegen, ist der Griff, der die beiden Klingen praktischen hält von der Farbe her grün und passt somit hervorragend zu anderen Küchenhelfern der Marke Newdora. Gereinigt werden kann der Newdora Wassermelonen Schneider unter fließendem Wasser oder auch in die Spülmaschine gegeben werden.

Der Griff ist gummiert und hat aus diesem Grund einen sehr guten Haltegrip und ist zudem ergonomisch geformt. Die Klingen sind leicht gebogen – fast wie eine Sichel. Wenn Sie den Melonenschneider in die Hand nehmen, dann haben Sie lediglich 160 Gramm in den Händen – so leicht ist der Newdora Wassermelonen Schneider. Und mit einem Maß von 23,6×7,2×4 Zentimeter ist das Küchengerät auch nicht sonderlich groß. Der Melonenschneider passt trotz der beiden Klingen in jede normale Besteckschublade. Am vorderen Ende sind die beiden Klingen über einen kleinen Metallstab verbunden. Dieser hält die beiden Klingen zusammen und sorgt für die entsprechende Wirkung der Klingen beim Einschneiden in die ganze Melone bzw. in den Teil der Melone, der geschnitten werden soll.

Die Stücke, die dank des Melonenschneiders herausgeschnitten werden können, haben dann die Größe des Zwischenraums, der zwischen den beiden Klingen herrscht. Gereinigt werden kann der Melonenschneider in der Spülmaschine. Auch die Reinigung unter fließend Wasser ist möglich. Hygienisch sauber wird das Melonenmesser aber am besten durch die Gabe des Küchenhelfers in die Spülmaschine. Die verwendeten Materialien des Melonenschneiders überstehen die Wäsche in der Spülmaschine und erstrahlen hinterher wieder in frischem Glanz.

Diesen Melonenschneider günstig kaufen


Platz 3: Westmark Wassermelonen-Teiler

Westmark Wassermelonen-TeilerDer Westmark Melonenteiler ist für Früchte mit einem Durchmesser bis zu 19 cm geeignet.

Mit dem Melonenteiler des Herstellers Westmark ist es möglich Melonen und weitere Früchte in gleich große Stücke zu zerteilen. Für das Schneiden müssen lediglich die Enden der Früchte entfernt werden. Die Messer werden auf der Oberseite aufgesetzt und über die beiden seitlichen Griffe nach unten gedrückt. Die restliche Arbeit übernehmen die Klingen aus Edelstahl. Unten angekommen lassen sich die Melonenstücke entfernen oder der Melonenschneider zum Servieren verwenden.

Zum Schutz der Hände ist der Westmark Wassermelonen-Teiler mit einem Klingenschutz ausgestattet. Die Hülle wird nach der Reinigung über den Melonenteiler gezogen, wodurch dieser Haushaltshelfer auch in einer Schublade aufbewahrt werden kann. Mit einem Gewicht von nur 450 Gramm ist dieses Produkt angenehm leicht. Die Maße von 29,7 x 21,5 x 3,8 cm sind geeignet für Früchte, die einen maximalen Durchmesser von 19 cm nicht überschreiten. Die Fertigung aus Edelstahl und Kunststoff erlaubt es die Melonenteiler sowohl per Hand als auch der Spülmaschine zu reinigen.

Diesen Melonenschneider günstig kaufen


Platz 4: Westmark Melonenschneider

Westmark MelonenschneiderDer Westmark Melonenschneider ist Schneidewerkzeug und Servierzange zugleich. Hergestellt sind die beiden Klingen, die durch einen Stab zusammengehalten werden und nicht ganz dicht beieinanderliegen, sind aus hochwertigem Edelstahl hergestellt. Der Stab, der die beiden Klingen auf Abstand hält, sorgt letztlich dafür, dass die Kraft, die vom Durchziehen der Klingen ausgeht auch kräftig genug ist, dass die Melonenschale durchstoßen und ein Stück Melonenfleisch abgetrennt wird. Die eine Klinge verfügt über eine hakenförmige Schneide. Beide Klingen haben eine Länge von 11 Zentimeter.

Dreht man den Melonenschneider um, erhält man eine Zange, mit deren Hilfe sich das herausgetrennte Stück sehr gut entnehmen lässt. Direkt von der ganzen Melone kann es dann für das Stück dank der Zange auf den Teller gehen oder auf das Tablett zum Servieren. Angesetzt wird der Westmark Melonenschneider zum Herausschneiden von einem Stück Melone am Melonenrand. Der Melonenschneider verfügt über einen Soft-Griff, der über eine Fingermulde verfügt. Das ermöglicht ein sicheres Schneiden und eine geringe Verletzungsgefahr. Gereinigt werden kann der 23,5×3,8×6,8 Zentimeter große Melonenschneider in der Spülmaschine oder alternativ unter fließendem Wasser, wobei es nicht nötig ist Reinigungsmittel oder eine Reinigungsbürste zu verwenden bei der manuellen Reinigung.

Wenn Sie sich für diesen Melonenschneider entscheiden, dann halten Sie auch nur einen 118 Gramm schweren Küchenhelfer in Händen. Der Westmark Melonenschneider gilt daher als besonders leicht vom Gewicht her.

Diesen Melonenschneider günstig kaufen


Platz 5: OUNONA Wassermelonen Messer

OUNONA Wassermelonen MesserDas OUNONA Wassermelonen Messer nimmt in unserem Test Platz 5 ein. Es handelt sich um ein Mehrzweckmesser. Denn mit dem Melonenmesser lassen sich durch das Ansetzen am Melonenrand und dem anschließenden ohne großen Kraftaufwand vollziehenden Durchziehens des Messers schöne und gleichmäßige Melonenstücke heraustrennen. Fruchtfleisch geht bei dieser Methode nicht verloren. Gehalten werden die beiden Klingen des Melonenmessers von einem kleinen Stab. Dieser sorgt dafür, dass eine gute Abtrennung des Fruchtfleisches erfolgen kann. Die beiden Klingen sind dabei sehr scharf und aus hochwertigem Edelstahl hergestellt.

Ein besonderes Angebot ist der Melonenstecher, der sich in diesem Set befindet. Es handelt sich hier um einen Ausstecher, mit dem gleich kunstvoll runde Melonenbällchen aus dem Fruchtfleisch ausgestochen werden können. Diese findet man häufig auf den Büffettabletts in Restaurants oder in raffinierten Fruchtsalaten. Auch für die Vorbereitungen einer eigenen Party mit einem kalten Büffet sind diese Melonenbällchen der Hingucker. Sowohl das Melonenmesser wie auch der Ausstecher für die Melonenbällchen sind spülmaschinengeeignet. Beide Küchenhelfer können natürlich auch unter fließendem Wasser gereinigt werden, und zwar ohne Reinigungsmittel oder Reinigungsbürste.

Das Melonenmesser hat im Übrigen eine Größe von 22,5×3,5×6 Zentimeter und ein Gewicht von 135 Gramm und liegt aus diesem Grund sehr gut in der Hand. Versehen ist das Melonenmesser auch mit einem ergonomischen Griff mit einer Ausbuchtung für die Finger. Auf diese Weise ist das Verletzungsrisiko vom Melonenschneider noch einmal zusätzlich minimiert bei der Verwendung von diesem Melonenmesser beim Schneiden einer Melone in servierfertige Stücke. Denn die Finger kommen in diesem Fall mit den scharfen Klingen gar nicht in Berührung, sondern werden durch die Ergonomie des Griffes am Griff gehalten.

Diesen Melonenschneider günstig kaufen


 

Melonenschneider Test: Alles zum Thema Melonen Schneidemaschine

Was sind die besten Melonenschneider aus unserem Melonenschneider Test-Vergleich 2021?

Finden Sie hier Ihren Melonenschneider Testsieger in unserer Liste:

Wie zu sehen haben die Produkte in unserem Melonenschneider Vergleich alle zumindest die Bewertung gut erhalten. Man kann also seine Entscheidung zwischen 2 sehr guten und 3 guten Modellen treffen, je nachdem welches Produkt am besten zu den eigenen Ansprüchen passt. Mehr Informationen

Was genau sind Melonenschneider?

Wassermelonen sind sehr große Früchte und es braucht eine Menge Kraft, sie zu tragen, ganz zu schweigen wenn man versucht, sie mit einem gewöhnlichen Messer zu zerkleinern. Ein sogenannter Melonenschneider hat spezielle Melonenmesser, die dafür gestaltet sind, das Innere der Melone aus der Rinde herauszutrennen. Ähnlich wie bei Apfelschneidern oder einem Zerkleinerer für andere Früchte spricht das Ergebnis hierbei für sich selbst: man hat kleine essbare Melonenstücke, was Melonenschneider natürlich perfekt für die nächste Party macht. Wassermelonenschneider gibt es in verschiedenen Formen, Farben und Designs, die aber alle den selben Zweck erfüllen: das Schneiden des Fleisches der Wassermelone.Mehr Informationen

Wofür kann man Melonenschneider einsetzen?

Der Name gibt es natürlich schon preis: Melonenschneider werden für das Schneiden von Melonen eingesetzt. Das ist der primäre Zweck, doch man kann die Melonen Schneidemaschine teilweise auch für andere Zwecke benutzen. Die Klingen des Melonenschneiders sind so konzipiert, dass sich damit problemlos auch andere Früchte schneiden lassen. Besonders gut funktioniert das zum Beispiel mit Orangen und ähnlichen Früchten, die eine große Fläche an Fruchtfleisch im Inneren der Frucht verbergen. Doch nicht nur dafür sind Melonenschneider perfekt; auch zum Zerkleinern von Zwiebeln oder Tomaten sind sie gut geeignet. Fuer andere Früchte und Obst ist ein Gemüse Zerkleinerer oft besser geeignet. Am besten funktionieren sie natürlich dennoch zum Zerkleinern von Melonen.

Die Art der Melonen spielt dabei überhaupt keine Rolle. Mit einem Wassermelonenschneider kann man problemlos eine Honigmelone schneiden, oder die klassische Wassermelone zerteilen. Auch andere Melonenarten sind für die meisten Melonenschneider überhaupt kein Problem; lediglich auf die Größe der Melone sollte man Acht geben. Das liegt daran, dass die meisten Melonenschneider auf die Größe einer Wassermelone angepasst sind und deshalb mit sehr kleinen Melonen eventuell Probleme haben könnten. Dennoch sollte das Schneiden so gut wie aller Melonen in den meisten Fällen überhaupt kein Problem darstellen; dennoch sollte man sich vorher gut informieren, welche Melonen eventuell nicht geschnitten werden können.Mehr Informationen

Wie benutzt man Melonenschneider und welche Arten gibt es?

Melonenschneider gibt es fast überall auf dem Markt. Es gibt einige verschiedene Arten, die sich aber vor allem in den zusätzlichen Funktionen und den verwendeten Materialien unterscheiden; sie erfüllen aber alle den gleichen Zweck und schneiden die Melone in feine Scheiben. Die Klingen sind meist aus Edelstahl hergestellt.

Einige Melonenschneider haben, wie schon erwähnt, verschiedene Zusatzfunktionen, die beim Schneiden der Melonen oder Anrichten der geschnitten Scheiben eventuell nützlich sein könnten. Es gibt zum Beispiel den Melonenschneider mit Zange – mit einem solchen Melonenschneider kann man ohne Probleme die gerade geschnittenen Stückchen herausnehmen und auf einen Teller legen. Das bedeutet, dass man sich beim Schneiden nicht die Finger schmutzig machen muss.

Andere Melonenschneider haben vielleicht mehrere Klingen. Üblich sind zwei, aber mit drei oder sogar vier Klingen kann man mehrere Stücke gleichzeitig schneiden und somit viele Melonen in nur kurzer Zeit verarbeiten.

Die Materialauswahl unterscheidet sich zwischen den verschiedenen Melonenschneidern. Die meisten Klingen sind, wie schon erwähnt, aus Edelstahl gefertigt, doch es gibt auch Klingen aus besonders starkem und scharfem Material; diese Klingen sind auch für das Schneiden von anderen Früchten oder härteren Materialien geeignet. Der Rest des Melonenschneiders, wie der Griff, ist zum Beispiel aus Kunststoff gefertigt, doch teilweise werden auch Stoff oder ähnliche weiche Materialien verwendet.

Man sollte beim Kauf darauf achten, dass man den Griff auch für längere Zeit ohne Probleme oder Schmerzen halten kann. Die Klingen sollten scharf genug sein, um nicht nur Wassermelonen ohne Probleme durchdringen zu können, sondern auch etwas härtere Honigmelonen oder andere Melonen. Man sollte einfach die Melone in Würfel schneiden können. Edelstahl funktioniert hierbei meist sehr gut – Melonenmesser aus Edelstahl halten generell sehr lang und behalten ihre Schärfe auch nach einigen Jahren noch.Mehr Informationen

Wer stellt Melonenschneider her und welche sind empfehlenswert?

iKALULA MelonenschneiderDie Melonen Schneidemaschine wird heutzutage von vielen verschiedenen Herstellern produziert und vertrieben. Im Fachhandel kann man viele verschiedene Modelle in der Küchenabteilung finden und diese selbst ausprobieren – das ist vor allem bei Melonenschneidern sehr empfehlenswert. Somit kann man ganz einfach fühlen, wie der Schneider in der Hand liegt und wie sich das Melonenmesser benutzen lässt, bevor man den Kauf wagt.

Außerdem macht es das einfacher, auf die Dinge zu achten, die einen Melonenschneider wirklich empfehlenswert machen – vor allem das Material spielt, wie schon erwähnt, eine sehr große Rolle bei der Auswahl des Melonenschneiders. Achten Sie darauf, dass die Messer robust sind und der Griff weich, aber dennoch griffig ist. Kaufen Sie am besten Produkte mit einer Garantie oder einem Rückgaberecht, damit sie den Melonenschneider in Ruhe austesten können.

Empfehlenswert sind auch die Modelle, die sich sehr einfach bedienen lassen. Melonenschneider sind an sich nicht sehr kompliziert, doch manche Modelle kommen mit Zusatzfunktionen daher, die teils etwas schwieriger zu bedienen sind. Achten Sie beim Kauf also vor allem auf die Einfachheit der Bedienung sowie eventuell vorhandene Zusatzfunktionen, die für die Benutzung nützlich sein könnten.Mehr Informationen

Vor- und Nachteile eines Melonenschneiders

Vorteile:

  • Viele verschiedene Modelle sind auf dem Markt verfügbar
  • Schnelles Schneiden und einfache Benutzung
  • Teils viele nützliche Zusatzfunktionen integriert, z.B. eine Zange

Nachteile:

  • Qualität der benutzten Materialien variiert teilweise
  • Größe variiert teils stark, nicht alle Melonen können immer geschnitten werden
Weitere nützliche Schneiderprodukte:

Mangoschneider
Kirschentkerner
Apfelschneider
Zwiebelschneider
Ananasschneider

So funktioniert der Test zu Melonenschneider

Der Grund, warum wohl nicht noch mehr Melonen verzehrt werden, hat sicherlich auch etwas damit zu tun, dass viele gar nicht wissen, wie sie die Melone schneiden sollen. Versuche eine Melone mit dem Messer zu schneiden kann ganz schön „ins Auge gehen“ – und das vielleicht nicht nur sprichwörtlich. Schwere Verletzungen bzw. Verletzungen überhaupt sind bei der Verwendung von einem speziellen Melonenschneider nahezu ausgeschlossen. Grund dafür ist, dass die Melonenschneider über einen ergonomischen Griff verfügen, bei dem es Auswuchtungen gibt, die die Finger regelrecht am Griff halten.

In unserem Test spielte letztlich auch dieser Faktor eine Rolle, wobei jeder der getesteten Melonenschneider über einen solchen ergonomischen Griff verfügt. Die Bewertung orientierte sich dann letztlich daran, ob dieser Griff eventuell eine besondere Beschichtung verfügt, die noch ein bisschen mehr die Finger am Griff auch hält. Ebenfalls ein Bewertungskriterium in diesem Test war die Effektivität des Schneidewerkzeugs, also der Klingen.

Es kommt bei einem Melonenschneider eindeutig auf die Qualität des Klingenmaterials an, das durchweg bei den fünf getesteten Produkten Edelstahl ist. Eine Rolle spielte letztlich wie gut die Einkerbungen in den beiden Klingen sind und wie einfach es ist das Schneidewerkzeug in eine Zange zu verwandeln. Diese Methode ist bei allen fünf getesteten Produkten gleich. Die Umwandlung vom Schneider bzw. Messer in die Zange geschieht durch das Umdrehen des Melonenschneiders.

Dann nämlich zeigen die Spitzen der beiden Klingen nach unten und ermöglichen ein Herausstechen oder ein Greifen des zuvor abgetrennten Melonenstücks. Hier kommt es natürlich auf die Spitze der Klingen an. Diese müssen zum Herausschneiden des Melonenstückes gar nicht so spitz sein. Die Klingenspitze ist eher entscheidend, wenn die Zangenfunktion zum Einsatz kommt, was eben ein Bewertungskriterium war.

Darüber hinaus wurden beim Melonenschneider Test auch noch folgende Kriterien bewertet:

  • Gewicht (es gibt hier nur sehr geringe Unterschiede von wenigen Gramm)
  • Reinigung (alle Produkte lassen sich in der Spülmaschine reinigen)

 

Melonenschneider bei Stiftung Warentest

Melonenschneider wurden auch von der Stiftung Warentest näher unter die Lupe genommen. Dieses Testinstitut prüft schon seit Jahrzehnten Produkte auf Herz und Nieren und gibt sowohl für die Verbraucher, wie auch für die Hersteller regelrecht Leitlinien vor, an die sich die Hersteller vor allem halten, weil die Verbraucher sehr großen Wert auf die „Meinung“ bzw. die Bewertung der Stiftung Warentest legen. Viele Verbraucher richten ihre Kaufentscheidung – auch was Melonenschneider angeht – durchaus nach der Bewertung der Stiftung Warentest.

In Sachen Melonenschneider hat die Stiftung Warentest Platz 1 an den Melonenschneider omitium Obstmesser und Ausstecher vergeben. Es handelt sich hier um ein Produkt, das wir in unserem Test nicht aufgeführt haben. Bei diesem Melonenschneider handelt es sich um einen Melonenschneider, der vollständig aus Edelstahl besteht. Dies trifft auch auf den Griff zu. Wir finden jedoch, das bei diesem Produkt der Punkt Sicherheit nicht so gut ist, da die von uns verglichenen Produkte im Gegensatz dazu über einen Soft-Griff verfügen, der auch über Auswuchtungen verfügt, in denen die Finger einen sehr guten Halt finden. Warum die Stiftung Warentest dieses Produkt als Besteller angibt, kann von uns nicht nachvollzogen werden.

Der eigentliche Platz 1 geht indes bei der Stiftung Warentest an den Newdora Wassermelonen Schneider mit seinem schönen grünen Griff, den wir auf Platz 2 in unserem Test gesetzt hatten.

Platz 2 nimmt der Melonenschneider IKALULA Obstmesser Edelstahl bei der Stiftung Warentest ein. Dieses Produkt haben wir in unserem Test nicht berücksichtigt, anders den von der Stiftung Warentest auf Platz 3 gesetzten Westmark Melonenschneider, der bei uns Platz 4 zu finden ist. Der Westmark Melonenschneider ist gleichzeitig bei der Stiftung Warentest auch Preis-Leistungssieger. Einen Platz dahinter steht bei der Stiftung Warentest das UBEGOOD Wassermelonen Messer auf der Liste, auch von der Bewertung her vom Westmark Melonenschneider nicht weit entfernt, aber von uns im Test nicht berücksichtigt.

Fazit

Melonenschneider sind einfach zu benutzen und man weiß beim Kauf genau, was man bekommt – einen nützlichen Schneider mit scharfen Klingen für Melonen aller Art. Man sollte dennoch auf die Größe achten, denn es ist teilweise schwierig, kleinere Melonen zu schneiden, wenn die Klingen für Wassermelonen ausgerichtet sind. Es gibt viele verschiedene Modelle mit allerlei zusätzlichen Funktionen, sodass es sehr einfach ist, das richtige Modell für den persönlichen Gebrauch zu finden. Wir wünschen viel Spaß mit dem neuen modernen Melonenschneider!

Hier klicken für den besten Melonenschneider für 2023